Laden...
Seniorenzentrum In den Rosenäckern – Tagespflege2022-03-17T08:55:45+01:00

Projekt Beschreibung

Tagespflege

Seniorenzentrum In den Rosenäckern

Die Örtlichkeiten

Das Seniorenzentrum In den Rosenäckern wurde im Jahre 1995 von der Stadt Braunschweig eröffnet. Im Jahre 2005 wurde das Seniorenzentrum In den Rosenäckern verkauft und befindet sich seitdem in der Trägerschaft der Stiftung St. Thomaehof.
Das Seniorenzentrum In den Rosenäckern vereint die verschiedensten Formen der Altenhilfe unter einem Dach. Hier befinden sich das Pflegeheim, die Tagespflege, die Begegnungsstätte mit Nachbarschaftshilfe, ein Café und in unmittelbarer Nachbarschaft altengerechte Wohnungen, die über die Nibelungen Wohnbau vermietet werden und eine Sozialstation von ambet e.V.

Das Seniorenzentrum In den Rosenäckern liegt abgeschirmt vom Durchgangsverkehr in einer ruhigen Seitenstraße im Zentrum von Lehndorf.

Ines Frommknecht
Ines FrommknechtLeitung der Tagespflege
Kontakt:
  • Stiftung St. Thomaehof
    Seniorenzentrum In den Rosenäckern
    In den Rosenäckern 10/11
    38116 Braunschweig

  • 0531-25670-19

  • Montag – Freitag: 8:00 – 15:30 Uhr

Die Tagespflege

Gerade wenn Angehörige die Pflege gewährleisten, gewinnt Tagespflege eine große Bedeutung. Ohne die Möglichkeit, einige Tage in der Woche einmal für sich sorgen zu können, Einkäufe zu tätigen, einen Arztbesuch zu absolvieren oder einfach Zeit für sich zu haben, können die Belastungen der Pflege häufig nicht auf Dauer getragen werden.

Die Tagespflege ist ein Angebot für ältere und hilfsbedürftige Menschen, die tagsüber pflegerische Versorgung, Betreuung und Hilfe benötigen, aber weiterhin in ihrer Wohnung bzw. Familie leben möchten. Dies gilt auch für Menschen mit eingeschränkten Alltagskompetenzen. Die Tagespflege ist eine teilstationäre Form der Pflege und Betreuung, die nach Bedarf und individuellen Wünschen während des Tages, an einigen oder allen Tagen (Mo. – Fr.) in Anspruch genommen werden kann. Es können Tagesgäste mit Pflegegrad 2 bis 5 aufgenommen werden. Voraussetzung ist die Gruppenfähigkeit.

Gemeinsam den Tag gestalten

• Die größtmögliche Selbstständigkeit pflege- und hilfsbedürftiger Menschen in der eigenen Häuslichkeit soll erhalten bleiben – auch zur Entlastung der Angehörigen. Ein Heimeinzug kann vermieden oder zumindest hinausgezögert werden.

• Durch medizinische, therapeutische und pflegerische Angebote sowie durch entsprechende soziale Betreuung werden die älteren Menschen aktiviert und rehabilitiert. Verbliebene Fähigkeiten sollen erhalten, ausgebaut und soweit wie möglich gefördert werden.

• In einer Atmosphäre der Geborgenheit sollen sich die Betreuten wohl und in ihrem Wesenskern liebevoll angenommen fühlen. Die Gäste werden aktiv an der Mitgestaltung der Tagesablaufe und des Wohnumfeldes beteiligt.

Angebote und Räumlichkeiten

• Das Angebot der Tagespflege beinhaltet die Versorgung mit drei Mahlzeiten. Obst und Getränke stehen den ganzen Tag zur Verfügung.

• Angebote wie Z.B. Ergotherapie, Logopädie, Krankengymnastik können ebenso wie Friseur und Fußpflege in der Tagespflege bzw. in den Heimbereichen genutzt werden. Weiter gibt es Angebote im Bereich wie Gymnastik, Gedächtnistraining oder Teilnahme an Gottesdiensten. • Kleine Ausflüge in die Stadt ergänzen diese Angebote • Die Räumlichkeiten sind großzügig und barrierefrei ausgestattet.

• Die Gartenanlagen der Häuser stehen den Tagesgasten auch zur Verfügung.

• Gruppenangebote sind z.B. Gedächtnistraining, Lesen der Tageszeitung, gemeinsames Singen, jahreszeitliche Feste usw.

Weitere Informationen

Ansichten

Weitere Dienstleistungen

Überblick

Bereich:

Tagespflege

Plätze:

2 Gruppen á 12 Tagesgästen

Zeiten:
  1. Gruppe von 08.00 Uhr – 16.00 Uhr
    (mit Frühstück)
  2. Gruppe von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr
    (mit Abendbrot)
Räumlichkeiten:

Gruppenräume, Ruhe- und Schlafräume, Küchen, Balkone, Behindertengerechte Dusche, WCs auf ca. 400 qm

Verpflegung:

Frühstück, Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee, Sonderkost.
Eigene Küche

Sonstiges:

Friseursalon und Fußpflege im Haus.

Externe Therapie kann in der Tagespflege erfolgen, Freizeitangebote, Gruppengymnastik, Gesprächs- und Singkreis, Gedächtnistraining, Garten, Cafeteria, Gottesdienst.

Die Einrichtung ist rollstuhlgerecht.

Sie sind herzlich eingeladen…

…unsere Tagespflege kostenlos auszuprobieren, um zu sehen, ob Ihnen unser Angebot gefällt. Verbringen Sie einen Tag bei uns und lernen Sie die Tagesgäste und Mitarbeiter kennen.

Zuhause wohnen und trotzdem tagsüber professionell in einer Gruppe betreut werden – Die Tagespflege macht es möglich.

Für jeden der bereits Leistungen der Pflegeversicherung bezieht, kann ein Tag in der Woche nahezu kostenneutral sein. Vereinbaren Sie einen Probetag um zu sehen, ob Ihnen das Angebot zusagt.

Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gern.

Aktuelles

Teilen Sie diese Nachricht mit anderen!

Nach oben