Laden...

Hilfe für die Menschen aus der Ukraine

Unterstützen Sie soziale Organisationen und die Menschen, die sie brauchen!

Angesichts des russischen Angriffskrieges sehen sich immer mehr Menschen gezwungen, ihr Zuhause in der Ukraine zu verlassen. Bereits jetzt sind mehr als zwei Millionen Menschen in Nachbarländer geflohen. Auch in Deutschland suchen viele Menschen Zuflucht. Paritätische Mitgliedsorganisationen sind im ganzen Bundesgebiet bei der Aufnahme und Betreuung ankommender Geflüchteter engagiert: Sie helfen bei der Unterbringung und Versorgung. Sie beraten zu vorhandenen Unterstützungsangeboten und rechtlichen Ansprüchen. Ob in Kitas,

Volldampf für die Wäsche

Die Stiftung St. Thomaehof lässt seit langer Zeit die Wäsche in der Gemeinschaftswäschrei Himmelsthür waschen. Hier eine informative Reportage des NDR.

Hier geht es zum Video

Dienstag, 08. März 2022, 18:15 bis 18:45 Uhr
Donnerstag, 10. März 2022, 11:30 bis 12:00 Uhr

Rund 40 Tonnen Wäsche gehen in der Gemeinschaftswäscherei Himmelsthür in Hildesheim jeden Tag durch Waschstraße, Trockner und Mangel. 380 Menschen sorgen dafür, dass

Preisliste aller Häuser der Stiftung St. Thomaehof

Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung

Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung

Pfingstgottesdienst im Park

Um ein wenig Normalität in den momentanen Alltag zu bringen,
feierten wir einen wunderschönen Pfingstgottesdienst in unserem Park.

” Danke Herr Pfarrer Gozdek”

für Ihren Trost, die Motivation, Ihren Sologesang und ihre offene Umarmung
für alle unsere Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen in dieser Zeit.
Danke ebenfalls an Frau Bürger für die musikalische Begleitung.

Konzert im Rondell

Bei schönstem Sonnenwetter, spielte das Akkordeontrio mit dem Ehepaar Räke und Herrn Stahr sehr lebendig und mit musikalischer Intensität im Rondell vor unserer Einrichtung.
Das Repertoire umfasste beschwingte Evergreens, Folksongs und Volkslieder.
Auch aus der Distanz, bewegten und sangen die Bewohner bei bester Laune an den Fenstern und auf den Balkonen zur Live Musik.
Schön nach dem Motto: „Den Beschränkungen zum Trotz“
Alle freuen sich schon auf den nächsten Auftritt am 13. Mai.

Nach oben